• Stacks Image 233

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 234

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 235

    Caption Text

    Link

Gefährliches Tabu!

Zwischen Todessehnsucht und Lebenshoffnung! – Eine Annäherung an das Tabuthema Suizid.

In diesem brisanten und informativen Vortrag nähert sich der Referent dem Tabuthema Selbsttötung. Allein in Deutschland sind es jährlich ungefähr 10.000 Menschen, die sich das Leben nehmen. Es ist darüber hinaus von einer hohen Dunkelziffer auszugehen. Klaus Deckenbach erschließt Forschungsergebnisse aus der Suizidologie und berichtet aus seinen langjährigen seelsorgerlichen Erfahrungen. Dabei geht es um Lebenskrisen, um Resignation und um mögliche Beweggründe für einen Suizid. Es werden allgemeinverständliche Hinweise gegeben, wie man Menschen in suizidalen Krisen unterstützen kann.
Zudem geht es um Trauer im Zusammenhang mit Selbsttötung. Dieser informative Beitrag zur Suizidprävention richtet sich an Betroffene, Angehörige, Trauernde, Seelsorger, Kriseninterventionsteams und Interessierte.


Dieses brisante Thema kann auch speziell für ein Seminar unter Lebensberatern/Seelsorgern zugeschnitten werden.