• Stacks Image 174

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 175

    Caption Text

    Link

QUERWELTEIN

Fünf Jahre ohne Rückfahrkarte

Als junger Handwerker geht Klaus Deckenbach auf Wanderschaft. Mit wenig Geld in der Tasche zieht er los, will Lebens- und Berufserfahrung sammeln. Seine Tippelei führt ihn durch Europa, Asien und – ohne Rückfahrkarte – auf den „schwarzen Kontinent“, nach Afrika. Er übernachtet mit Obdachlosen, schläft in öffentlichen Toiletten und fertigt in Südafrika Möbel für die High Society an. Er verliebt sich mehrfach, übersteht Wurmerkrankungen, Malaria, Ameiseninvasionen und Überfälle. Er gerät in lebensbedrohliche Situationen und landet im Gefängnis … Innerlich völlig umgekrempelt umgekrempelt kehrt er nach Deutschland zurück.
Ein mitreißender Lebensbericht und ein abenteuerlicher Weg …

Klaus Deckenbach/Miriam Hurler; Brunnen Verlag, Gießen; ca. 220 Seiten und ca. 14,99 Euro.
Stacks Image 1098